News

Winterstiefel mit Wärmegarantie

Bequem, stylish und natürlich warm – das sind die Zutaten für die perfekten Winterstiefel.


Dabei hat man die Qual der Wahl zwischen Modellen und     Materialien. Von Teddyfutter bis zum Lammfellklassiker: Ein Überblick über die Winterschuhe mit dem gewissen Kuschelfaktor.

Gut gefüttert...
Als Klassiker unter den Winterstiefeln besonders bei Minustemperaturen gelten mittlerweile Boots mit Lammfellfutter. Die speziellen Eigenschaften des Naturprodukts sorgen für ein optimales Fußklima auch bei Minusgraden. Alternativ hält auch Textilfutter die Füße wohlig warm. Allerdings sollte man hier darauf achten, dass das Textilfell einen möglichst großen Baumwollanteil und geringen Synthetikanteil hat.

Die Unverwüstlichen
Stiefel mit einem Futter aus Microfaser gelten durch ihre feine und enge Faserwebung als besonders langlebig und abriebfest. So überstehen sie auch jeden noch so nassen und kalten Herbst und Winter. Einen rundum Schutz vor Nässe und Wind bieten hingegen Schuhe mit einer Gore-Tex-Membran. Das Material sorgt durch extreme Kältebeständigkeit und Atmungsaktivität für perfekte Fußtemperaturen.

Fotostrecke